Neujahranblasen

Aufgeteilt in 5 Gruppen, zogen wir am 26. und 27. Dezember wieder von Haus zu Haus und überbrachten Glückwünsche für das neue Jahr.
Wir bedanken uns nochmal recht herzlich für die zahlreichen Spenden, sowie für die freundlichen Aufnahmen und die leckeren Verköstigungen.

 

Außerdem verteilten wir heuer, aufgrund des bevorstehenden Musikfestes 2019, einen Kalender bei jedem Haushalt. 


Kirchenkonzert 2018

Am Samstag, den 24. November fand wieder unser alljährliches Kirchenkonzert statt. Gemeinsam mit unserem Pfarrer, Dechant Mag. Gert Smetanig gestalteten wir die Messe für unsere verstorbenen Musikerinnen und Musiker.

 

Herzlichen Dank für Ihr Kommen!


Juventus

Landessieg für den Musikverein Burgkirchen. Der JUVENTUS geht heuer in das Innviertel!

 

Im Rahmen der Fachmesse Music Austria wurde heuer erneut der Jugendförderpreis „JUVENTUS“ des Österreichischen Blasmusikverbandes verliehen. Bei dieser bundesweiten Auszeichnung werden innovative, nachhaltige Jugendprojekte aus dem Blasmusikwesen ausgezeichnet. Den Sieg im Bundesland Oberösterreich holte sich heuer der Musikverein Burgkirchen. Mit dem Projekt „Toni macht Musik- Kindermitmachkonzert“ konnte eine 13 köpfige Fachjury überzeugt werden.

„Toni macht Musik“ –  geschrieben von Veronika Reiter  ist ein Kindermitmachkonzert bei welchem wie der Name schon betitelt, die Volkschulkinder eingeladen werden aktiv bei der musikalischen Geschichte mitzumachen. Die Zielsetzung der Jugendreferenten Elfriede Wührer und Veronika Reiter war es die Kinder für Musik zu begeistern. Dies wurde mit einigen Neuanmeldungen erreicht.

  


Kameradschaftsbundfest Geretsberg

Am Samstag, den 15. September besuchten wir das Kameradschaftsbundfest in Geretsberg. Gemeinsam mit den Musikkapellen Geretsberg, Pischelsdorf, Feldkirchen und Moosdorf durften wir die Festbesucher unterhalten.


Musikerausflug 2018

Von 07. – 08.09.2018 war es wieder so weit: Wir starteten mit 23 Teilnehmern in unseren alljährlichen Musiausflug.

Unser erster Programmpunkt war die Besichtigung der Trumer Brauerei mit anschließender Verkostung in Obertrum.

 

Anschließend teilten wir uns in 2 Gruppen. Zwölf von uns warfen sich in den Neoprenanzug um an einer Raftingtour auf der Salzach teilzunehmen.

Trotz des eher kühlen Wetters und der sehr erfrischenden Wassertemperatur von 8°C war die 16 km lange Fahrt ein tolles Erlebnis und wir hatte jede Menge Spaß.

Die zweite Gruppe besichtigte währenddessen das Oldtimermuseum in Zell am See, von dem sie ganz besonders beeindruckt waren.

 

Nachdem unser Busfahrer Georg wieder alle eingesammelt hatte, fuhren wir in unser Quartier nach Zell am See. Nach dem gemeinsamen Abendessen marschierten wir entlang des Zeller Sees in Richtung Zentrum, wo wir den ersten Tag noch gemütlich und lange ausklingen ließen.

 

Am nächsten Morgen machten wir uns auf den Weg zu den Kapruner Hochgebirgsstauseen. Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten wir bei strahlendem Sonnenschein die herrliche Aussicht genießen. Wir alle waren total begeistert von dem bilderbuchähnlichen Panorama und es wurde für viele zum heimlichen Highlight des Ausfluges.

 

Im Anschluss fuhren wir zur Burg Hohenwerfen. Dort sahen wir uns eine Greifvogelschau an bevor wir abschließend im Salzburger Müllner Bräu einkehrten.

 

 

Alles in allem, durften wir wieder tolle zwei Tage mit Musikerkollegen und Partnern verbringen - Danke an unseren Busfahrer Georg sowie unseren Tubisten Tobias Pieringer für die tolle Organisation des Ausfluges!


Sportlerfrühschoppen Burgkirchen

Auch dieses Jahr umrahmten wir wieder den Sportlerfrühschoppen anfang Juli.

Wir danken für die vielen Bierspenden und unseren Sportlern für die gute Zusammenarbeit!


Landjugendfest Mining

Gemeinsam mit unserer Landjugend besuchten wir am Samstag, den 30.6. das Landjugendfest in Mining. Fast 100 Mann und Frau rückten zum Fest aus.

Es war ein sehr lustiger Abend und wir bedanken uns bei der Landjugend für die gute Zusammenarbeit!

Fotos der Landjugend


BMF des Bezirkes Ried in Geiersberg

Am Freitag, den 23. Juni besuchten wir mit dem Bus das BMF des Bezirkes Ried in Geiersberg.

Es war ein sehr gelungener und lustiger Abend und wir gratulieren dem Musikverein Geiersberg zum Fest!

 

Die Werbetrommel wird natürlich weiterhin fleissig gerührt mit unseren neue Polos!


BMF Eggelsberg mit Marschwertung

AUSGEZEICHNET lautete unser Ergebnis bei der Marschwertung in Eggelsberg.

Wir traten in der Leistungsstufe D an und erreichten 91,64 Punkte. Dazu gratulieren wir recht herzlich unserem Stabführer Christoph Rendl.

Nach der Marschwertung wurde noch ausgiebig im Festzelt gefeiert und wieder fleißig Werbung für unser Fest gemacht.

 

Wir graturlieren den Eggelsbergern zum gelungenen Fest und freuen uns nächstes Jahr schon auf den Gegenbesuch!


Musikfest Mettmach

Am Samstag, den 9. Juni, durften wir als Gratulanten in Mettmach aufmarschieren. Bei sehr heißem Wetter feierte die MMK Mettmach ihr 135-jähriges Bestehen.

 

Erstmals konnten wir auch unsere neuen Polos mit der Festwerbung präsentieren. Dabei dürfen wir uns herzlich bei den Sponsoren Fa. Mauch, Fa. Stoll und Fa. Krone bedanken!

 

Herzliche Gratulation zum gelungenen Fest!


Stockschießen in Burgkirchen

Auch dieses Jahr nahmen eine Herren- und eine Damenmannschaft beim Vereinsturnier der Stockschützen teil.

Schon das Training war sehr lustig und beim Turnier zählte, wie jedes Jahr, der olympische Gedanke und wir waren wieder mit vollem Elan dabei!


Frühjahrskonzert 2018

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den zahlreichen Besuchern unseres Konzertes und wir freuen uns natürlich auf einen weiteren Besuch beim nächsten Mal!

 

Für die Fotos dürfen wir uns bei Franz Kasinger bedanken!

 

Herzlichen Dank auch der Landjugend für die fleißige Bewirtung der Konzertbesucher!

Download
Programm
Konzerteinladung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Konzertwertung

Am Samstag, den 28. April nahmen wir an der Konzertwertung in unserer Mehrzweckhalle teil. In der Leistungsstufe C erreichten wir unter Kapellmeister Christian Eslbauer mit den Stücken "Jubilate" und "Lord Tullamore" 86,2 Punkte.


Vortragsabend unserer Jungmusiker

Die Jungs und Mädels in Ausbildung zeigten im März ihr Können und haben uns echt begeistert!

Liebe JungmusikerInnen - weiter so!

Danke auch an unsere Jugendreferentinnen Elfriede Wührer und Lisa Kirnstedter fürs Organisieren!


Jahreshauptversammlung 2018

Am 18. Februar 2018 fand im GH Mauch die alljährliche Jahreshauptversammlung des Musikvereins statt. Nach der Begrüßung des Obmanns, Franz Gierzinger, folgten die Berichte der Funktionäre.

 

Die Verdienstmedaille in Bronze (für 15 Aktivjahre) erhielten unser Kapellmeister Christian Eslbauer und Arnold Wimmer.
Monika Grabner, Sylvia Bernroitner und Roland Friedl erhielten die Verdienstmedaille in Silber (für 25 Aktivjahre) und Alfred Pieringer wurde das Ehrenzeichen in Gold überreicht.
Unser Ehrenstabführer Wimmer Karl bekam für seine 50-jährige musikalische Tätigkeit eine Aufmerksamkeit des Musikvereins, da er schon alle Ehrungen des Blasmusikverbandes für seine Verdienste erhalten hat.
Herzliche Gratulation den geehrten und verdienten Musikern zu den Auszeichnungen!

Besonders erfreulich ist es auch, eine neue Musikerin in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Miriam Wührer (auf der Klarinette) wurde der Jungmusikerbrief überreicht.
Ohne Jungmusiker gäbe es keine Zukunft in einem Musikverein. Daher wünschen wir viel Freude beim gemeinsamen Musizieren!

 

Musikalisch umrahmt wurde die Jahreshauptversammlung vom Saxophonregister! Danke!


Pfarrkaffee mit den BlasMusikMäusen

Am Faschingsonntag, den 12. Februar, umrahmten die Blasmusikmäuse den Pfarrkaffee, welcher nach dem Gottesdienst im Foyer der Mehrzweckhalle stattfand.

 

Der nächste Auftritt der BlasMusikMäuse:

Konzert der Musik Mauerkirchen

14. April, 20 Uhr


JMLA-Verleihung

Am 27. Jänner 18 fand in unserer Mehrzweckhalle die Jungmusikerleistungsabzeichenverleihung statt.

 

Nora Wührer absolvierte auf der Flöte das JMLA in Bronze und Robert Bichler erhielt das Juniorleistungsabzeichen auf der Trompete.

 

Wir gratulieren recht herzlich und dürfen uns bei Bürgermeister Albert Troppmair bedanken, welcher die Ausgezeichneten im Anschluss noch zum Essen einlud.

Aufgeteilt in 5 Gruppen, zogen wir am 26. und 27. Dezember wieder von Haus zu Haus und überbrachten Glückwünsche für das neue Jahr.
Wir bedanken uns nochmal recht herzlich für die zahlreichen Spenden, sowie für die freundlichen Aufnahmen und die leckeren Verköstigungen.

 

Außerdem verteilten wir heuer, aufgrund des bevorstehenden Musikfestes 2019, einen Kalender bei jedem Haushalt.